• 100 Tage Widerrufssrecht
  • Kauf auf Rechnung
  • kostenlose Retouren

Felgentrends

28.12.2017 09:12

Bei uns finden Sie die aktuellen Felgentrends

Leichtmetallfelgen liegen hoch im Kurs wie nie zuvor. Ob Luxuslimousine, SUV, Roadster oder Kleinwagen, wer etwas auf sich hält, stattet sein Auto mit glänzenden Felgen aus Leichtmetall aus. Dabei unterliegen auch diese den Strömungen des Zeitgeists – was letztes Jahr in war, kann heuer schon wieder Schnee von gestern sein. Bei einem können Sie sich jedoch sicher sein: Wir haben alle aktuellen Felgentrends für Sie und bieten Ihnen diese in großer Auswahl sowie zu besonders attraktiven Preisen in unserem Felgen Shop.

Die richtigen Leichtmetallfelgen machen Ihr Auto zum Unikat

Auch wenn sich das Rad nicht neu erfinden lässt, so gibt es dennoch zahlreiche Möglichkeiten, dieses in verschiedenen Varianten zu gestalten. Den besten Beweis hierfür liefern die Automobilhersteller jedes Jahr auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt. Auf dieser wird dem Auge in Hinsicht auf ausgefallene Felgen Jahr für Jahr einiges geboten, das in dieser Form vorher noch nicht dagewesen ist. Ähnliches gilt für die Essen Motor Show, auf der auch renommierte Tuner und Felgenhersteller wie AMG und Keskin Tuning ihre neuesten Felgenmodelle präsentieren.

Eines wurde in diesem Jahr sowohl in Frankfurt als auch in Essen auf den ersten Blick klar: So bunt wie in den vergangenen Jahren sind Felgen mittlerweile nicht mehr. Lagen in den letzten Jahren durchaus auch bunte Leichtmetallräder im Trend, dominieren nunmehr eher die klassischen (Nicht-)Farben Schwarz und Silber sowie einzelne farbliche Akzente den Markt. Besonders auffällig: Zahlreiche Hersteller setzen auf den Kontrast zwischen Silber und Schwarz. Solche Felgendesigns werden derzeit von so gut wie allen namhaften Herstellern angeboten und selbstverständlich finden Sie diese neben klassischen, einfarbigen Alufelgen auch in unserem Online-Shop. Wer es besonders individuell mag, entscheidet sich für costume painted Felgen, also individuell lackierte Leichtmetallräder. Dabei dürfen Felgen auch gerne wieder glänzen, was das Zeug hält. Neben besonders angesagten matten Felgen feiern nämlich auch hochglänzenden Modellen ein Comeback.

Bei den verschiedenen Felgenmodellen erfreut sich das Rotor-Design, das viele Felgenhersteller passend für BMW, passend für Mercedes-Benz, passend für Audi und passend für VW im Programm haben, besonderer Beliebtheit. Konkave Felgen – bei denen sich die Speichen nach innen wölben – sind der zweite große Renner unter den aktuellen Felgendesigns. Sie sind durch schräg nach innen verlaufende und außen angebundene Speichen – meist fünf an der Zahl – gekennzeichnet und hinterlassen ebenfalls einen überaus dynamischen Eindruck. Zudem wirken sie besonders groß. Viele namhafte Hersteller wie zum Beispiel Avus, Motec und MAM haben diese angesagten Felgen bereits im Angebot und bestätigen eine rege Nachfrage nach diesen. Dabei gibt es aber leider auch einen kleinen Wermutstropfen: Aufgrund ihrer Einpresstiefe und Breite eignen sich diese Leichtmetallfelgen nicht für die Montage auf jedem Auto. Tiefbettfelgen, einst ein Must-have in der Tuningszene, befinden sich momentan etwas im Hintergrund. Aber wer weiß, ein Revival kommt sicher irgendwann.

Das Gesamtbild zeigt, dass momentan ein besonders filigranes Felgendesign dominiert. Zarte Speichen an formschönen Leichtmetallfelgen lassen diese beinahe zerbrechlich wirken und nehmen selbst Fünf-Meter-Schlitten einiges von ihrer Wucht. Dabei handelt es sich selbstverständlich nur um den optischen Eindruck, denn die Felgen müssen immer den geforderten Standards entsprechen und dementsprechende Festigkeit sowie Stabilität aufweisen. Das gilt natürlich für alle Felgen in unserem Sortiment. Diese erfüllen stets die höchsten Qualitätsanforderungen und überzeugen in allen Situationen mit konstant hohen Fahreigenschaften.

Groß, größer, am größten

Wer jemals behauptet hat, auf die Größe käme es nicht an, hatte wohl kaum Ahnung von Leichtmetallfelgen. Diese legen jedes Jahr deutlich an Größe zu, was bei geneigten Betrachtern durchaus die Frage aufwirft, wo diese Entwicklung wohl noch hinführen möge. So stattet BMW seinen X7 Concept mit Rädern in der Dimension 305/40 R23 aus und Mercedes-Benz lässt seinen Maybach sogar auf 24-Zöllern daherrollen. Aber letztendlich ist auch dieser Anblick – wie so oft – lediglich eine Frage der Gewohnheit. Und da es sich bei den genannten Fahrzeugen auch nicht gerade um Kleinwagen handelt, fügen sich die großzügig dimensionierten Räder dann doch harmonisch in das Gesamtbild ein. Alles in allem bewegt sich das Gros der aktuell angesagten Leichtmetallfelgen im Bereich zwischen 17 und 19 Zoll. Bei SUVs darf es auch gerne über die 20 Zoll-Grenze hinausgehen. Zu guter Letzt spielt aber nicht nur die Größe, sondern auch das Gewicht der Felgen eine wichtige Rolle. Schließlich ist ihr im Vergleich zu Stahlfelgen niedrigeres Gewicht eines der Hauptargumente für Leichtmetallfelgen schlechthin. Dieses wirkt sich nicht nur positiv auf ein sportliches Fahrzeughandling aus, sondern kann auch dazu beitragen, Treibstoffverbrauch sowie CO2-Emissionen zu senken. Daher arbeiten die Hersteller weiterhin an besonders leichten Felgen – gerade, wo Umweltschutz ein immer zentraleres Thema wird. Bei uns können Sie aus einer Vielzahl unterschiedlicher Felgenmodelle in verschiedenen Größen und Designs wählen, um Ihr Auto exakt Ihren Vorstellungen entsprechend zu individualisieren.

Frisches Design für alternative Antriebe

Ganz anders als klassische Felgen präsentieren sich die Räder von Elektroautos. Diese sind in den meisten Fällen komplett geschlossen, was eine gänzlich neue Optik erzeugt. Dabei handelt es sich hierbei nicht etwa um ein bewusst gesetztes optisches Alleinstellungsmerkmal, sondern um eine technische Rafinesse. Diese soll dafür sorgen, dass Luftwirbel verhindert und somit der Luftwiderstand verringert wird. Schließlich gilt: Je geringer der Luftwiderstand, desto höher ist die Reichweite der E-Mobile.