• 100 Tage Widerrufssrecht
  • Kauf auf Rechnung
  • kostenlose Retouren

Hier dreht sich alles um die Reinigung der Felgen!

17.10.2018 14:33

Hier dreht sich alles um die Reinigung der Felge!

So kurz vor dem Winter steht wieder der Radwechsel an. Die perfekte Chance um Deine Sommerräder zu reinigen und die Winterräder vor der anstehenden Witterung und dem aggressiven Salz zu schützen. Mit unseren 3 Tipps reinigst du schnell, günstig und effektiv!

Wie du dabei am besten vorgehst und was du unbedingt beachten musst erfährst du jetzt.

Das Erste Mal?

Du reinigst Deine Felgen zum ersten Mal? Das brauchst du für das perfekte Ergebnis:

1. Einen Hochdruckreiniger (Tankstelle/Waschbox)
2. Felgenreiniger
3. Felgenbürste
4. Sauberes Tuch zum Trockenwischen 

Denke mit!

Bevor du Deine Räder reinigst, achte bitte auf Deine Umwelt. Es ist unmöglich die Felgen ohne spezielle Reiniger sauber zu bekommen. Wir empfehlen dir daher die Felgen bei Autowaschsalons oder Tankstellen mit ordentlichem Abfluss zu reinigen. Vermeide also die Reinigung an Orten, an denen das Schmutzwasser in das Grundwasser gelangen kann.

Grundsätzlich empfehlen wir Dir die Felgen zu reinigen, bevor sie an dein Auto moniert werden. Denn nur so kommst Du von beiden Seiten gut an die Felge heran. Eine Regel möchten wir nicht aufstellen, da Du selbst am besten über dein Auto Bescheid weißt. Beginne mit der Rückseite deiner Felgen. Hier lagert besonders hartnäckiger Schmutz, der intensiv mit dem Felgenreiniger behandelt werden muss.

Schnell, günstig und effektiv!

Sonax Felgenreininger

Jeder Felgenliebhaber hat seine eigenen Methoden und Prinzipien beim Felgenputzen. Hier ist unsere Empfehlung, wie Du Deine Felgen schnell, günstig und vor allem effektiv 

Kärcher als aller erstes Deine Felgen ab, um den groben Schmutz zu entfernen. Benutze anschließend einen Felgeneiniger und sprühe die besonders hartnäckigen Stellen ein. Bei Konzentraten unbedingt auf das Mischverhältnis achten, denn ein zu hoher Reinigungsgehalt kann die Oberfläche deiner Felge beschädigen. Wir kooperieren mit SONAX und verwenden diesen Felgenreiniger. reinigst! Der Grundsätzliche Ablauf lautet kärchern, reinigen und trocknen.

Er entfernt schnell und mühelos selbst hartnäckigste Verschmutzungen wie eingebrannten Bremsstaub, Öl- und Gummirückstände sowie sonstige Straßenverschmutzungen. Uns ist es besonders wichtig, mit einem säurefreien Reiniger zu arbeiten, der für alle Stahl-und Leichtmetallfelgen und auch für verchromte und polierte Felgen geeignet ist.

Nach der vorgegebenen Einwirkungszeit kannst du mit dem nächsten Schritt anfangen. Nehme die Felgenbürste und säubere die eingesprühten Stellen. Bei sehr stark verschmutzten Felgen kann es passieren, dass Du diesen Vorgang wiederholen musst, bis deine Felgen endgültig sauber sind. Kärcher die Felgen noch einmal ab, um alle Schmutzpartikel und Schaum vom Reiniger zu entfernen. Manchmal haben die Felgen kleine Verschmutzungen, bei denen selbst unsere Felgenreiniger nicht wirken. Besonders bei solchen Stellen kannst du punktuell Klebegewichtentferner-Spray benutzen. Ist die Rückseite Deiner Felge sauber, so wiederholst du den Vorgang nun bei der Vorderseite Deiner Felge.

Trockne Deine Felgen nun gründlich ab um Wasserflecken zu vermeiden. Hierfür eignet sich ein sauberes Microfasertuch besonders gut, da es keine Schlieren hinterlässt.

Sonax Felgen Versiegelung

Winterräder versiegeln? 

Unserer Meinung nach ist es sehr empfehlenswert Deine originalen Felgen im Winter zu versigeln. Besonders polierte und Hochglanz Felgen beanspruchen eine intensive Pflege. Mit wenig Aufwand erreichst du hierbei gleich mehrere Effekte:

-Schmutz-, wasser- und salzabweisend
-Reduziert die Wiederverschmutzung
-Die Felgenreinigung wird so deutlich vereinfacht und erleichtert

Wir verwenden hierfür die SONAX Xtreme Versiegelung. 

Vor dem Reinigen

Nach dem Reinigen