Zulässige Rad-Reifenkombinationen Audi A4 B8 B9
Rad Reifen Kombination Audi A4 B8 B9

Zulässige Rad-Reifenkombinationen beim Audi A4 S4 RS4 B8 8K und B9 8W


Wichtiger Hinweis: ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR!

Der Audi A4 ist Dein favorisierter Fahrzeugtyp? Dann hast Du sicher auch Lust auf eine tolle Rad-Reifenkombination - zumindest in den Sommermonaten! Auf der sicheren Seite bist Du dabei stets mit originalen Rädern, wie es sie direkt vom Hersteller zu kaufen gibt. Alles was Du dazu wissen musst, erfährst Du in unserem großen Ratgeber.

Der Audi A4

Der Audi A4 ist eine Baureihe von Fahrzeugen der Mittelklasse, später der oberen Mittelklasse, die seit 1994 vom deutschen Automobilhersteller Audi, einer Tochtergesellschaft des Volkswagen-Konzerns, produziert wird.

Der A4 wurde in fünf Generationen (nicht Modellreihen!) gebaut und basiert auf der Volkswagen Group B-Plattform. Die erste Generation des A4 trat die Nachfolge des Audi 80 an. In der internen Nummerierung des Automobilherstellers wird der A4 als Fortsetzung der Audi 80-Linie behandelt, wobei der ursprüngliche A4 als B5-Serie bezeichnet wird, gefolgt von den B6, B7, B8 und dem B9. Die B8- und B9-Versionen des A4 werden auf der MLB-Plattform des Volkswagen-Konzerns gebaut, die mit vielen anderen Audi-Modellen und einem Porsche-Modell innerhalb des Volkswagen-Konzerns geteilt wird.

Das Layout des Audi A4 besteht aus einer Frontmotor-Konstruktion (längs eingebaut) mit Getrieben, die an der Rückseite des Motors montiert sind. Die Autos sind mit Frontantrieb oder - bei einigen Modellen erhältlich - mit dem Quattro-Allradantrieb ausgestattet.

Der Audi A4 ist als Limousine und Kombi erhältlich. Die zweite (B6) und dritte Generation (B7) des A4 gab es auch als Cabriolet, die B8-Version des Cabriolets wurde stattdessen zu einer Variante des Audi A5.

Audi A4 Baureihen

Der Audi A4 startete im Jahr 1994 als Nachfolger des Audi 80 mit der Baureihe B5. Dieses Modell wurde bis 2001 gebaut und dann von der Baureihe B6 abgelöst, die jedoch nur ein Facelift des B5 darstellte. 2004 kam schließlich der B7, ebenfalls wieder eine Weiterentwicklung der Vorgängermodelle mit vergleichsweise geringen Änderungen. Erst der B8 (2007 - 2015) kam als komplette Neukonstruktion. Aktuelles Modell ist der B9, der seit 2015 auf dem Markt ist.

Welchen Audi A4 fährst Du?

Wenn Du auf der Suche nach hochwertigen Originalrädern für Deinen Audi A4 bist, solltest Du zunächst die genaue Modellbezeichnung für Deinen Wagen kennen. Dazu gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten:

  1. HSN / TSN: Die sogenannte Herstellerschlüsselnummer bzw. Typschlüsselnummer machen es möglich, das genaue Fahrzeugmodell zu bestimmen. Du findest beide Nummern in Teil 1 der Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein), direkt in der ersten Zeile. Bei der Bestellung von Reifen bzw. Rädern im Internet solltest Du diese Nummer unbedingt parat haben.
  2. FIN: Ein weitere Identifizierungsmerkmal für Dein Fahrzeugmodell stellt die FIN dar. Das Kürzel steht für Fahrzeug-Identifizierungsnummer, früher auch als Fahrgestellnummer bezeichnet. Diese Nummer findet sich ebenfalls im Teil 1 der Zulassungsbescheinigung. Sie weist 17 Stellen auf und ist in der Kategorie E oben auf der ersten Seite aufgeführt. Auch mit der FIN ist es möglich, den genauen Typ Deines Fahrzeugs herauszufinden.
  3. Zur Überprüfung kannst Du in Dein CoC-Datenblatt schauen. Dort ist festgehalten, ob die gewünschte Rad- und Reifenkombination eingetragen ist. „Was ist ein CoC Papier“ oder „Was bedeutet CoC?“. CoC ist die Abkürzung für "Certificate of Conformity". Auf Deutsch bedeutet es Konformitätsbescheinigung oder EG-Übereinstimmungsbescheinigung. Die CoC-Dokumente sind bei jedem Neuwagenkauf auszuhändigen. Der Fahrzeughersteller weist mit den CoC-Papieren nach, dass das Fahrzeugmodell den Normen der EU entspricht.

Übersicht zulässiger Reifengrößen und Felgengrößen für Audi A4 Modelle mit Benzin- und Dieselmotoren (auch Quattro Modelle)

Mit der Reifengröße Tabelle können, die am häufigsten gestellten Fragen zum eigenen Fahrzeug in Verbindung mit den erlaubten Felgen- und Reifengrößen beantwortet werden, zum Beispiel: „Welche Reifen darf ich fahren“ oder „Welche Reifengröße darf ich fahren“. Wer sein Modell hier nicht findet, kann eine Reifenfreigabeliste beim Hersteller bzw. Händler anfordern und einfach wie bereits erläutert in die CoC-Papiere schauen.

Natürlich müssen die zulässigen Reifen auch mit den geeigneten Felgen zusammenpassen. Hierfür zählt nicht nur die Felgengröße, sondern viele weitere Faktoren wie etwa Lochkreis, Einpresstiefe usw. Alle Infos zu Felgen Freigaben, Felgengrößen etc. findest Du im Folgenden.


Audi A4 S4 B8 Felgen & Kompletträder

Baureihe Audi A4 S4 RS4 B8 8K (2007–2015):

Felgendurchmesser (in Zoll): 16 bis 21 Zoll

Felgenbreite (in Zoll): 7.0J bis 9.5J

Einpresstiefe (in mm): ET 20 bis ET 45

Reifenbreite (in mm): 205 bis 275

Reifenhöhe (Verhältnis zur Breite): 60 bis 25


1.8 TFSi • 2.0 TDI

7.0J x 16 ET 39 ✚ 205/60 R16

7.0J x 16 ET 46 ✚ 225/55 R16

7.5J x 16 ET 45 ✚ 225/55 R16

7.0J x 17 ET 46 ✚ 225/50 R17

7.5J x 17 ET 45 ✚ 225/50 R17

8.0J x 17 ET 47 ✚ 245/45 R17

7.5J x 18 ET 43 ✚ 225/45 R18

8.0J x 18 ET 47 ✚ 245/40 R18

8.5J x 19 ET 43 ✚ 255/35 R19


2.0 TFSi • 2.7 TDI

7.0J x 16 ET 46 ✚ 225/55 R16

7.5J x 16 ET 45 ✚ 225/55 R16

7.0J x 17 ET 46 ✚ 225/50 R17

7.5J x 17 ET 45 ✚ 225/50 R17

8.0J x 17 ET 47 ✚ 245/45 R17

7.5J x 18 ET 43 ✚ 225/45 R18

8.0J x 18 ET 47 ✚ 245/40 R18

8.5J x 19 ET 43 ✚ 255/35 R19


3.0 TFSi • 3.0 FSi • 3.0 TDI

7.0J x 17 ET 46 ✚ 225/50 R17

7.5J x 17 ET 45 ✚ 225/50 R17

8.0J x 17 ET 47 ✚ 245/45 R17

7.5J x 18 ET 43 ✚ 225/45 R18

8.0J x 18 ET 47 ✚ 245/40 R18

8.5J x 19 ET 43 ✚ 255/35 R19


3.0 TFSi S4

8.0J x 18 ET 40 ✚ 245/40 R18

8.5J x 19 ET 40 ✚ 255/35 R19

9.0J x 20 ET 35 ✚ 255/30 R20


4.2 FSi RS4

8.0J x 19 ET 26 ✚ 235/40 R19

9.0J x 19 ET 24 ✚ 265/35 R19

9.0J x 20 ET 26 ✚ 265/30 R20

9.5J x 21 ET 20 ✚ 275/25 R21

Audi A4 S4 B9 Felgen & Kompletträder

Baureihe Audi A4 S4 RS4 B9 8W (ab 2015):

Felgendurchmesser (in Zoll): 16 Zoll bis 20 Zoll

Felgenbreite (in Zoll): 7.0J bis 9.0J

Einpresstiefe (in mm): ET 24 bis ET 42

Reifenbreite (in mm): 195 bis 275

Reifenhöhe (Verhältnis zur Breite): 60 bis 30


1.4 TFSi • 2.0 TFSi g-tron • 35 TFSi • 30 TDI • 35 TDI • 40 g-tron

7.0J x 16 ET 35 ✚ 205/60 R16

7.0J x 17 ET 42 ✚ 225/50 R17

7.5J x 17 ET 38 ✚ 225/50 R17

7.5J x 18 ET 39 ✚ 225/45 R18

8.0J x 18 ET 40 ✚ 245/40 R18

8.5J x 19 ET 40 ✚ 245/35 R19


2.0 TDI • 2.0 TFSi • 40 TFSi • 40 TDI

7.0J x 17 ET 42 ✚ 225/50 R17

7.5J x 17 ET 38 ✚ 225/50 R17

7.5J x 18 ET 39 ✚ 225/45 R18

8.0J x 18 ET 40 ✚ 245/40 R18

8.5J x 19 ET 40 ✚ 245/35 R19


2.0 TFSi • 3.0 TFSi • 45 TFSi • 3.0 TDI • 45 TDI • 50 TDI

7.0J x 17 ET 42 ✚ 225/50 R17

7.5J x 17 ET 38 ✚ 225/50 R17

7.5J x 18 ET 39 ✚ 225/45 R18

8.0J x 18 ET 40 ✚ 245/40 R18

8.5J x 19 ET 40 ✚ 245/35 R19

9.0J x 20 ET 35 ✚ 245/30 R20


2.0 TDI ultra

7.0J x 16 ET 35 ✚ 195/65 R16

7.0J x 16 ET 35 ✚ 205/60 R16

7.0J x 17 ET 42 ✚ 225/50 R17

7.5J x 17 ET 38 ✚ 225/50 R17


3.0 TFSi S4

7.5J x 18 ET 39 ✚ 225/45 R18

8.0J x 18 ET 40 ✚ 245/40 R18

8.5J x 19 ET 40 ✚ 245/35 R19

9.0J x 20 ET 35 ✚ 255/30 R20


S4 TDI

7.5J x 18 ET 39 ✚ 225/45 R18

8.0J x 18 ET 40 ✚ 245/40 R18

8.5J x 19 ET 40 ✚ 255/35 R19


2.9 TFSi RS4

8.0J x 19 ET 26 ✚ 235/40 R19

9.0J x 19 ET 24 ✚ 265/35 R19

9.0J x 20 ET 26 ✚ 275/30 R20



Der Lochkreis beim Audi A4

Egal welche Baureihe und welche Motorisierung: Der Lochkreis der Felgen des Audi A4 beträgt immer 5 x 112 mm.

Das Anzugsdrehmoment beim Audi A4

Das Anzugsdrehmoment beim Audi A4 B8 und B9 beträgt bei originalen Felgen in der Regel 120 Newtonmeter. Aber bitte beachte, dass bei einigen Modellausführungen der Hersteller das Drehmoment auf 140 Newtonmeter erhöht hat. Informiere Dich bei Unsicherheit im Zweifel direkt beim Hersteller oder schaue in die Betriebsanleitung Deines Fahrzeugs.

Die Einpresstiefe beim Audi A4

Die Einpresstiefen variieren bei den verschiedenen Modellen des Audi A4. Diese haben wir die bereits in den Übersichten zuvor aufgelistet.

Häufig gestellte Fragen zu Reifen und Felgen beim Audi A4

Auch wenn Dir die vorangegangenen Abschnitte die wichtigsten Fragen rund um das Thema Reifen und Felgen für den Audi A4 beantwortet haben, gibt es weitere Fragen, die häufig gestellt werden. Hier die wichtigsten:

Welche Reifen/Reifengröße darf ich beim Audi A4 B8 oder B9 fahren?

In den obenstehenden Tabellen haben wir alle verfügbaren Reifengrößen für die verschiedenen Baureihen des Audi A4 zusammengestellt.

Welche Felgen passen auf den Audi A4 der Baureihen B8 - B9?

Die zulässigen Felgengrößen der verschiedenen Baureihen des Audi A4 haben wir ebenfalls in einer Tabelle zusammengefasst.

Du hast noch Fragen?

Hast Du die passenden Felgen für Deinen Audi A4 schon gefunden? Falls Du weitere Informationen zu den Rad-Reifenkombinationen Deines Fahrzeugs benötigst, findest Du diese in unserem Shop. Hier hast Du auch die Möglichkeit, direkt hochwertige Originalräder zu Top-Preisen zu bestellen.