Ihre Vorteile

Von Audi für Ihren Audi. Originalfelgen bieten Erstausrüsterqualität und sind perfekt auf Ihre Fahrzeug auf Ihr Fahrzeug abgestimmt. Egal ob vom Design her oder vom technischen Standpunkt aus. Insbesondere die quattro- und RS-Modelle stellen hohe Ansprüche an die montierten Felgen und Reifen, welche Originalfelgen am besten erfüllen.

Audi A1

Der Audi A1 ist der kleinste, derzeit erhältliche Audi und teilt sich die Plattform mit dem VW Polo und dem Seat Ibiza, ist aber auch mit der Mercedes-Benz A-Klasse vergleichbar. Der A1 trägt die interne Typenbezeichnung 8X und ist seit 2010 auf dem Markt. Seit 2012 ist er auch mit quattro-Antrieb und seit 2014 als S1 erhältlich. Besonderheit beim Audi A1 ist der Lochkreis von 5 x 100 - die meisten aktuellen Audi-Modelle haben Lochkreis 5 x 112. Darauf muss beim Räderkauf geachtet werden.

 

Für Ihren Audi A1

Audi A2

Der Audi A2 8Z wurde von 1999 bis 2005 produziert und ist in der Klasse der Minivans angesiedelt. Derzeit wird das Fahrzeug nicht mehr produziert.
Es gibt auch einen Audi RS2, welcher technisch allerdings nichts mit dem Audi A2 gemeinsam hat. Der Audi RS2 wurde von 1994 bis 1996 produziert und basierte auf dem Audi 80. Der Nachfolger vom Audi RS2 ist der Audi RS4.

 

Audi A3

Der Audi A3 wird derzeit in der dritten Generation gebaut. Die erste Generation (8L) wurde von 1996 bis 2003 produziert und die zweite Generation (8P) von 2003 bis 2013. Seit 2012 wird das aktuelle Modell Audi A3 8V hergestellt. Der A3 ist als S3, Dreitürer, Fünftürer (Sportback), Limousine und Cabrio erhältlich.
Seit 2015 ist auch der RS3 auf dem Markt. Seine 367 PS werden durch S tronic-Getriebe und quattro-Antrieb optimal auf die Straße übertragen. Am ehesten lässt sich der Mercedes-Benz A45 AMG 4-matic mit dem RS3 vergleichen.

 

Für Ihren Audi A3

Audi A4

Die Geschichte des Audi A4 hat im Jahr 1972 als Audi 80 begonnen. Die ersten vier Generationen bis 1995 behielten auch die Bezeichnung Audi 80, bis 1994 in fünfter Generation das Modell Audi A4 B5 erschien. Es folgten der A4 B6, B7 und von 2007 bis 2015 der Audi A4 B8. Das derzeit aktuellste Modell (ab 2015) des A4 trägt die Typenbezeichnung B9 und ist im Gegensatz zum B8 derzeit noch nicht als RS4 erhältlich. Als S4, Avant (Kombi) und mit quattro-Antrieb ist der A4 B9 jedoch bereits erhältlich. Der Audi A4 bildet die Mittelklasse ab und ist mit der Mercedes-Benz C-Klasse oder dem 3er BMW vergleichbar.

 

Für Ihren Audi A4

Audi A5

Der Audi A5 B8 ist 2007 als Coupé (8T) und Cabrio (8F) erhältlich und seit 2009 als Sportback (Fünftürer) und S5 auf dem Markt. Seit 2010 wird auch der RS5 produziert. Das Nachfolgemodell trifft 2017 bei den Händlern ein.

 

Für Ihren Audi A5

Audi A6

Wie auch der Audi A4 hat der A6 ursprünglich eine andere Typenbezeichnung gehabt. Die ersten vier Generationen von 1968 bis 1994 erschienen noch unter dem Namen Audi 100. Im Jahr 1994 erschien dann der erste Audi A6 (C4). Es folgten der C5 (4B) und C6 (auch 4F). Ab 2011 ist die derzeit aktuellste Generation C7 (4G) auf dem Markt. Innerhalb dieser Generation folgten 2014 der Audi S6, 2013 der RS6 und 2015 der RS6 performance. Der A6 ist außerdem als competition- und allroad-Variante mit quattro-Antrieb erhältlich. Die Mercedes-Benz E-Klasse und der 5er BMW bewegen sich in der selben Klasse wie der Audi A6.

 

Für Ihren Audi A6

Audi A7

Der Audi A7 basiert technisch auf dem Audi A6 4G und steht in Konkurrenz mit anderen Sportcoupés in der Oberklasse, wie etwa dem BMW 6er Gran Coupé und der Mercedes-Benz CLS-Klasse und ist seit 2010 auf dem Markt. 2014 erschienen dann der S7 und 2013 der RS7. Ab 3 Litern Hubraum verfügen alle Varianten des A7 über quattro-Antrieb.

 

Für Ihren Audi A7

Audi A8

Der Audi A8 wird derzeit in dritter Generatio gebaut. Die erste Baureihe D2 (4D) wurde von 1994 bis 2002 und die zweite Baureihe D3 (4E) von 2002 bis 2010 gebaut (teilt sich die technische Plattform mit dem VW Phaeton und Bentley Continental). Ab 2009 ist der aktuelle Audi A8 D4 (4H) erhältlich. Der A8 bildet die Oberklasse ab und steht in Konkurrenz mit der Mercedes-Benz S-Klasse und dem 7er BMW. Der Audi A8 ist außerdem als Langversion (L) und S8 erhältlich.

 

Für Ihren Audi A8

Audi Q3

Der Audi Q3 (8U) ist seit 2011 auf dem Markt und deckt die Sparte der Kompakt-SUV’s bei Audi ab. Er teilt sich die technische Plattform mit dem VW Tiguan, VW Golf und Audi A3 und konkurriert mit dem BMW X1 und der Mercedes-Benz GLA-Klasse. Der Q3 ist außerdem als S3, Q3 RS und Q3 RS performance erhältlich.

 

Für Ihren Audi Q3

Audi Q5

Größer als der Audi Q3 ist der Q5. Als SUV steht er im Wettbewerb mit dem BMW X5 und der Mercedes-Benz ML- bzw GLE-Klasse. Alle Varianten des Q5 und SQ5 sind mit quattro-Antrieb erhältlich.

 

Für Ihren Audi Q5

Audi Q7

Der größte SUV von Audi ist der Q7 und basiert technisch auf dem VW Touareg und Porsche Cayenne. Die erste Generation 4L wurde von 2005 bis 2015 gebaut. Aktuell erhältlich ist die zweite Generation 4M (ab 2015). Interessant beim neuen Modell ist der von 5 x 130 auf 5 x 112 geänderte Lochkreis. Der aktuellste Q7 ist seit 2016 auch als SQ7 auf dem Markt.

 

Für Ihren Audi Q7

Audi R8

Der Audi R8 wird bereits in zweiter Generation gebaut. Der erste R8 (Generation 42) erschien 2006 und wurde 2015 von der zweiten Generation (4S) abgelöst. Der Audi R8 erfreut sich aufgrund seiner Mittelmotor-Bauweise hoher Beliebtheit und ist in vielen Motorvarianten und auch als Cabrio (Spyder) erhältlich. So gibt es Modelle mit V8-Motor (erste Generation), sowie V10- und V12-Motoren. Modifizierte Versionen des R8 nehmen auch an Rennen wie der DTM oder LeMans teil. Nichts passendes gefunden? Kein Problem, sehen Sie sich doch unsere originalen VW Felgen hier an.

 

Für Ihren Audi R8

  • kostenloser Versand innerhalb Deutschland
  • Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 2 - 3 Tagen
  • sichere Zahlung
Felge Noch Fragen

Kontaktieren Sie uns direkt:

Kontakt